© Copyright 2000 - 2016 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Ottweiler (Saar)
Der 52,72 km lange Teilabschnitt der Nahetalbahn von Oberstein (heute Idar- Oberstein) bis Neunkirchen (Saar) wurde am 26. Mai 1860 für den Zugverkehr freigegeben. Das als Fachwerkbau eröffnete provisorische Empfangsgebäude wurde 1859 fertiggestellt. Es blieb aber bis zum Neubau 1877 in Betrieb. Dieses Gebäude ist bis heute erhalten geblieben. Auch hier findet man wieder die typischen Rundbögen über den Fenstern und Türen. Links der Schalterhalle befand sich der Gepäck- und der Fahrkartenschalter. Rechts ist der Durchgang zur Bahnhofsgasstätte. Gegenüber des Eingangs befindet sich der Ausgang, der direkt auf den Hausbahnsteig führt. Er wurde erst in den 1960er Jahren überdacht. In der gleichen Zeit wurde auf der Bahnsteigseite ein Stellwerksanbau errichtet. Ein Personentunnel führt zum Zwischenbahnsteig. Der Eingangsgiebel hatte früher eine Bahnhofsuhr statt des heutigen runden Fensters. Die Toiletten waren im separaten Toilettenhaus untergebracht. Erst am 28. Oktober 1934 begannen die Bauarbeiten für die 22 km lange Ostertalbahn, die von Ottweiler nach Schwarzenden führte. Der Abschnitt nach Niederkirchen wurde am 26. September 1937 eröffnet. Die Achslast der Bahnstrecke betrug 22,5 t, was für diese kleine Strecke recht ungewöhnlich war. Es waren damals wohl strategische Überlegungen, die für den Bau ausschlaggebend waren. Am 31. Mai 1980 wurde der Personenverkehr auf der Strecke eingestellt. In den 1980er Jahr stellte die Deutsche Bundesbahn auch den Güterverkehr ein. Die Strecke wird heute als Museumsbahn genutzt. Den Schalterbetrieb stellte die Deutschen Bahn AG 1995 ein. Die Fahrkartenausgabe wurde von verschiedenen Firmen im Rahmen von einer Arbeitsbeschaffungsmaßnahme weitergeführt. 2012 kaufte die Stadt das Gebäude. Das Empfangsgebäude steht unter Denkmalschutz.
Die Eisenbahn “kam” am 26. Mai 1860 nach Ottweiler (Saar). Also 25 Jahre nach der Eröffnung der ersten Eisenbahn von Nürnberg nach Fürth 1835. Ottweiler hatte zu diesem Zeitpunkt wenig Einwohner (Ende 2013 waren es 14.680 Einwohner).
Bilder Ottweiler (Saar)
Bahnhof von 1877
Luftaufnahme
Bahnhof von 1877
Nahetalbahn
Z Bahnhof iel
nach oben  > nach oben  >